Werbung | Die Vorfreude auf die eigenen Trauringe ist groß, doch die Auswahl oft gar nicht so einfach: Welche Ringe passen perfekt zu uns? Welches Material wählen wir? Welche Form? Die Möglichkeiten sind schier unendlich.

Um die Wahl der perfekten Eheringe ein wenig zu erleichtern, haben wir gemeinsam mit Juwelier CHRIST einige praktische Tipps für euch zusammengestellt. Denn als Trauringexperte mit langjähriger Erfahrung ist CHRIST ein kompetenter Partner für eure Ringauswahl.

Findet euren eigenen Stil
Weil jeder Mensch, jedes „Ja“ und jede Liebe einzigartig ist, gibt es zahlreiche Möglichkeiten, eure individuellen Trauringe zu gestalten. Trauringe sollen euch ein Leben lang begleiten und ewig Freude bereiten. Deshalb ist es besonders wichtig, dass sie perfekt zu euch passen!

Mit dem neuen Trauringkonfigurator werden gemeinsam mit euch in einer von über 220 CHRIST Filialen eure Traumringe gestaltet! Durch die neue 360°-Liveansicht werden Legierungsfarben, Design und Proportionen
optimal veranschaulicht. Die Kombination aus zahlreichen Fassarten, Designs und Materialien bietet dabei über zwei Millionen Möglichkeiten: Gestaltungsraum für jeden Wunsch.

Trauringe

Unser Tipp: Ab Frühjahr 2019 gibt es den neuen 3D-Trauringkonfigurator auch online! So könnt ihr in nur wenigen Schritten eure individuellen Wunschringe bequem von zu Hause aus gestalten.

Welches Material soll es sein? Die Wahl der Trauringe will gut überlegt sein, dieses Schmuckstück ist ein wertvolles Symbol für die Ehe und verbindet auf ewig. Doch soll es ein Goldring oder ein Platinring werden?

Gelbgold ist immer noch der Klassiker unter den Materialien für Eheringe. Die Anziehungskraft seines wunderbar intensiven und warmen Farbtons ist ungebrochen. Rein, selten und edel – Platin ist eines der
beliebtesten Materialien für Trauringe. Ringe aus diesem Schmuckmetall sind nicht nur traumhaft schön, sondern auch sehr langlebig und widerständsfähig. Eine Alternative zu Platin bieten Weißgold und Palladium.

Trauringe

Die Symbolik des Eherings
Der Kreis dient seit jeher als Symbol der Ewigkeit, denn er hat weder Anfang noch Ende. Daher ist es nicht weiter verwunderlich, dass der Ring mit seiner kreisrunden Form zum Zeichen der ewigen Liebe und Treue auserkoren wurde und seit jeher von zentraler Bedeutung ist. Ob kirchlich oder standesamtlich, die Eheringe zu tauschen, ist fester Bestandteil fast jeder Hochzeit.

Unser Tipp: Eine Gravur, die euch am Herzen liegt, macht eure Ringe außerdem noch individueller. Wenn ihr eure Trauringe bei CHRIST kauft, bekommt ihr die Gravur geschenkt! Eure Trauringe werden passgenau mit Sorgfalt und Präzision gefertigt. Dennoch werden sie mit der Zeit kleine Trage- oder Lebensspuren bekommen.

Unser Tipp: Die erste Aufbereitung, bei der die Ringe aufpoliert und Mattierungen erneuert werden, ist für euch bei CHRIST ebenfalls kostenfrei.

Trauringe

Dieser Beitrag ist in Zusammenarbeit mit Juwelier CHRIST entstanden.