Fernweh? Haben wir. Globetrotter, die trotzdem in der Heimat feiern wollen, sind hier richtig. Denn das Feeling ferner Länder gibt’s auch hier – zum Beispiel am Berliner Hafen. Ausgesuchte Muscheln, Landkarten, Palmenblätter, Vintage-Koffer und Erinnerungsstücke aus dem letzten Urlaub sorgen für Abenteuerlust und Aufbruchsstimmung. Eine Hochzeitstorte im Weltkarten-Stil rundet das Reisefieber-Konzept ab.

Das i-Tüpfelchen: Wer gerne eine Trauung am Strand hätte und doch ganz nah bei den Liebsten daheim heiraten will, der holt den Strand einfach nach Hause und füllt einen Teil der Location mit Sand, wie hier unter dem Traubogen.Deko

Das wichtigste Stück des Reisegepäcks
ist und bleibt ein fröhliches Herz.

Hermann LönsBrautkleid

Dienstleister

Konzept & Organisation: Vivian Anna Hochzeitsplanung www.Vivian-Anna-Hochzeiten.de
Location: Anna Görike www.pier13-eventlocation.com
Fotografie: Vasil Bituni www.vasilbituni.com
Hair & Make-up: Stella Loewnich www.slmakeupandhair.de 
Brautkleid: Crusz www.crusz.de
Anzug: Just fort the boys www.just-for-the-boys-berlin.de
Schmuck: Jessica Schäfer www.refinedbohemia.com
Dekoration: Saskia Linke www.happily-ever-after.berlin
Floristik: Yvonne Schulze www.facebook.com/fleurslamer
Papeterie: Maike Beimler www.papier-format.de
Torte: LAELIA Tortenmanufaktur www.laelia.de
Location: Berliner Hafen